Der Southbroom Golf Club liegt an der Südküste KwaZulu Natals im schönen Dorf Southbroom. Die Grüns des 18-Loch Platzes wurden kürzlich umgestaltet und dadurch schwieriger, trotzdem bietet der charmante Kurs eine Mischung aus Herausforderungen und weniger prüfenden Löchern.

Er ist immer in bester Verfassung und bekannt für die warmherzigen und gastfreundlichen Mitglieder des Clubs. Typisch für die Gegend ist das dichte Buschwerk und natürlich der Wind, da der Platz an der Küste liegt und immer wieder grandiose Blicke auf den Indischen Ozean bietet. Affen und einheimische Vogelarten erinnern den Spieler immer wieder daran, dass er in Afrika ist.

Der Höhepunkt ist das 4. Loch, ein Par 3 mit 110 Metern. Der Spieler muß den Ball über eine kleine Bucht auf ein Grün schlagen, dass von dichtem Buschwerk umgeben ist. Wenn dann noch die Wellen rauschen und vom dichten Strand eine Brise aufkommt, ist das sehr beeindruckend. Die Runde endet mit zwei aufeinanderfolgenden Par 5 Löchern, die Birdiechancen eröffnen.